Imk Diplom Arbeit

In meiner Arbeit ging es um das Thema:

 

Event 3.0 - Live-Communication heute. Von der Entwicklung des Eventmarketing zur Live-Communication, Unternehmen in der Erlebnisökonomie.

 

Ich habe mich für das Thema entschieden, weil mich Event schon immer sehr interessierte. Früher hatte mein Vater freiberuflich Abendprogramme für Hochzeiten und Jubiläen erstellt und umgesetzt. Oft mit eigener Band und Spiele in eigener Regie. Als ich sah wie viel Spaß es den Gästen brachte, hatte es mich angesteckt und ich wollte auch etwas gestalteten und planen, was Menschen berührt und glücklich macht. Seit dem habe ich mich immer intensiv an Familien Festen beteiligt und teilweise gemeinsam mit meinem Vater recht aufwendige Filme dafür gedreht. Mein persönliches und privates Highlight war die Organisation der Goldenen Hochzeit meiner Großeltern und die Silber Hochzeit meiner Eltern auf eigene Regie.
Sicherlich sind solche "kleinen" Familien Events nicht vergleichbar mit großen Veranstaltungen aber der Grundsatz bleibt derselbe, die Botschaft und die passende Umsetzung um die Zielgruppe zu berühren.

 Auch aus diesem Grund habe ich während meines Praxis Semesters meine beiden Praktika in Event Agenturen Absolviert. Einmal in Deutschland und einmal in London. 

Seit Oktober 2014 bin ich überwiegend durch Ravestop auf Musik Festivals unterwegs, dort meistens im Backstage um zu sehen welche Arbeit dahinter steckt tausende Menschen an einem Abend zu begeistern.

 

Diplom "Pappen" - Zusammenfassung der Arbeit und ein kleines "Über mich"

Auszug aus der Diplom Arbeit:

1. Einleitung

Würde man Events mit Schneeflocken vergleichen käme man auf folgendes: Sie sind alle Einzigartig und es gibt unzählige von ihnen.

In dieser Arbeit geht es um Events und das Eventmarketing, in ihrer Entstehung, Entwicklung und Bedeutung für die Ziel-, oder auch Sinngruppen aber auch für die Unternehmen. Sowie die daraus resultierende Entstehung der Live-Communication. Was ist ein Event, so wie man es heute kennt und welche Stellung in der Gesellschaft spielt es heute und morgen? Warum sollten Unternehmen sich der Live-Communication widmen und wie funktioniert das Erleben während eines Events? Diese und viele weitere Fragen werden in dieser Arbeit, Schritt für Schritt erklärt und wissenschaftlich belegt. Zum theoretischen Teil sind auch passende „best practice“ Beispielen von diversen Kampagnen zu finden. mehr


Events sind wie Schneeflocken - sie sind alle Einzigartig und es gibt unzählige von ihnen.


Werbewelpen

Während des Studiums hat uns eine Dozentin mit in Ihre Arbeitswelt integriert, was uns sehr viel Spaß bereitet hatte und tolle Projekte auf die Welt setzte. Hier einige Einblicke.

Projekt: Mythos Apple "iGod unser"

Film Funk Fernsehen

Zum Fach FFF haben wir eine großartige Aufgabe bekommen: Für Media Markt einen kleinen Werbeclip zu drehen, mit dem Thema "Hol' dir Brasilien nach Hause"